Home Zum Anfang Inhalt 

Machbarkeit


 

Wissenswertes
Projekte
Service
Kontakt
Impressum

 

Machbarkeitsuntersuchung

Im Gegensatz zur eigentlichen Planung beschränkt sich die Machbarkeitsuntersuchung auf eine allgemeine Analyse, ob Richtfunk oder ein anderes Medium grundsätzlich zur Lösung Ihres Problems geeignet ist oder nicht. Abhängig von den konkreten Bedingungen beinhaltet eine Machbarkeitsuntersuchung meist folgende Leistungen:

  • Analyse des zu lösenden Problems
  • Begehung der zu untersuchenden Standorte und visuelle Begutachtung der örtlichen Gegebenheiten
  • Prüfen der Sichtverbindung (LOS-Test), falls ohne größeren Aufwand möglich
  • Berechnung der grundsätzlichen Realisierbarkeit der gewünschten Verbindung

Im Ergebnis der Machbarkeitsuntersuchung erhalten Sie eine Studie, in der die grundlegenden Ergebnisse zusammengefasst und dokumentiert sind. Dazu gehören je nach Aufgabenstellung auch Vorschläge für bauliche Maßnahmen, allgemeine technische Ausrüstungen, Anpassung von Schnittstellen sowie Vorschläge für das optimale Equipment und Alternativen.

Mit der Machbarkeitsstudie sind Sie in der Lage, Kosten abzuschätzen und eine betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidung zu treffen.

Sollte sich im Ergebnis einer Machbarkeitsuntersuchung herausstellen, dass eine direkte Richtfunkverbindung nicht möglich ist, suche ich in Ihrem Auftrag auch geeignete Standorte für aktive oder passive Relaisstellen — u.U. auch zur Miete auf bestehenden Richtfunkanlagen anderer Netzbetreiber.

Zum Anfang

 

Copyright © 2006 - 2017 Reinhard Wagner